Bericht vier­ter Lager­tag

Am Abend spielten wir das Leiterlispiel. Wir wurden in zweier Gruppen eingeteilt. Wir wurden an den Füssen zusammengebunden. Wir wählten eine Spielfigur aus, dann würfelten wir und dann durften wir Zettel im ganzen Haus suchen und Fragen beantworten. Am Morgen wurden wir mit Bibi und Tina Musik geweckt. Danach durften wir unseren Lunch packen. Wir sind in Gruppen zu den Pisten gefahren. Auf der Piste gab es ein paar kleine Unfälle, aber niemand wurde verletzt.

Die Anfängergruppe war heute nicht mehr beim Anfängerlift, sondern im ganzen Skigebiet unterwegs. Die mittlere Gruppe von Sina und Herrn van den Berg hat heute viel Zeit im Funpark verbracht. Fiona, Amanu, Aline, Alisia und Isabella sind über ein Auto gesprungen. Die Gruppe von Herrn Berninger hat beim Aussteigen aus dem Bügellift Skimikado gespielt. Alle sind unverletzt.

Nach dem Lunch fuhren wir noch ein bisschen. Dann gingen auch schon die ersten nach Hause. Zum Zvieri gab es Waffeln mit Schoko und Vanille Creme. Nach dem Zvieri war ein zweistündiger Ping Pong Marathon.

Es gab Spätzle mit Gemüse zum Abendessen. Jetzt müssen wir los für den Casino Abend und uns hübsch machen.

Weitere News